Wir fahren nach Cornwall

Morgens stehen 5 Stunden Englisch auf dem Programm, nachmittags mischen wir uns mit gezielten Aufgaben unter die Leute, haben Spaß, gehen auf Entdeckungstour und schaffen den sportlichen Ausgleich mit Surfen, Paddeln, SUP und vielem mehr.

Untergebracht in einer Surf-Lodge in Newquay, Cornwall, werden wir uns da tummeln, wo englische Familien und junge Leute ihren Sommerurlaub verbringen…

Dieser Kurs richtet sich an Jugendliche mit einem gewissen Grad an Sicherheit in der englischen Sprache, um hier, unter gezielt gewählten Voraussetzungen, sich selber auf die Probe zu stellen und einen Riesensprung nach vorne zu machen, nicht nur sprachlich, sondern auch persönlich, was Selbständigkeit, Teamgeist und Entdeckerfreude angeht.

Begleitet werden sie von Friederike Schorling, die auch das Kursprogramm entwickelt hat und dieses unter Mitsprache der Jugendlichen mit ihnen durchführen wird.

Uns alle verbindet die Vorfreude auf eine ungewöhnliche Abenteuertour.

Anmeldungen und Informationen erhalten Sie hier über das Kontaktformular.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Heidrun |

Vielen Dank, dass unser Sohn diese Erfahrung machen durfte. Im Vorfeld wurde diese Reise von Frau Schorling sehr gut organisiert.
Die Möglichkeit, den Wassersport mit der englischen Sprache in Cornwall zu kombinieren, hat unserem Sohn viel Freude bereitet. Englisch wurde dadurch
für ihn lebendig und fühlbar und ist hoffentlich eine weitere Motivation für weitere englische Erfahrungen. Diese Reise war mehr als ein Englischkurs und
mehr als ein Englischcamp.

Antwort von Schorling

Herzlichen Dank für dieses positive Feedback. Es freut mich sehr.

Kommentar von Angela Carle |

Meine Jungs fanden die Reise nach Cornwall einfach super! Die Kombination aus Lernen am Vormittag und den Aktivitäten am Nachmittag (verschiedene Sportmöglichkeiten z. B. surfen und Ausflüge in die Umgebung, z. B. Eden Project) war einfach genial, machte viel Spaß und motivierte meine Kinder, die Sprache anzuwenden, zu praktizieren und ihren Vokabelschatz auszuweiten. Ich glaube, dass sie durch das gewonnene Selbstbewusstsein nicht nur in der Schule sehr davon profitieren. Als Mutter kann ich nur Danke sagen für dieses handverlesene Programm und die tolle Betreuung – von den Treffen im Vorfeld über die Organisation der gesamte Reise bis hin zu den Nachtreffen. Weiter so!

Antwort von Schorling

Herzlichen Dank. Das freut mich sehr zu hören.