Super Start ins neue Schuljahr 2017 - 2018, diesmal schriftlich :)

 

Beim Schriftlichen braucht man zwei Dinge:

Die nötigen Ideen, um etwas situationsgerecht oder aufgabengerecht zu schreiben und

die sprachlichen Mittel, d.h. die Vokabeln und auch den grammatikalischen Hintergrund, um das korrekt und ansprechend auf Papier zu bringen. Nur so gibt es in der Schule Punkte.

All dies lässt sich gezielt trainieren, und zwar ganz "unschulisch", mit dem passenden Know-how und dem "Pepp" dahinter, der dafür sorgt, dass das Gelernte auch haften bleibt.

Wer in den Ferien nicht trocken büffeln will, sondern sich auf unterhaltsame Weise das nötige Rüstzeug für die nächsten Schulwochen und den damit verbundenen Klassenarbeiten aneignen möchte, ist herzlich eingeladen, drei Tage lang sein Englisch mit viel Elan und Abwechslung auf einen deutlich höheren Level zu heben.

Voraussetzung zu diesem Kurs sind ein vorher absolvierter 5 Tages-Kommunikationskurs für das flüssige Sprechen oder ein vergleichbarer Kurs, um im Mündlichen bereits recht sicher zu sein. Fragen Sie einfach bei Frau Schorling nach, ob der Kenntnisstand Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter für diesen Kurs ausreicht. Es wird keine Perfektion verlangt, aber der Schüler oder die Schülerin sollte mündlich mit der Sprache umgehen können. Die Kenntnisse dazu könnten z.B.  auch aus Auslandsaufenthalten stammen. Ich bitte Sie daher um ein Kennenlerngespräch vorab, um für Sie und die anderen Schüler sicher zu stellen, dass in etwa mit ähnlichen Voraussetzungen gestartet werden kann, was allen zugute kommen wird.

Den Rest an nötigen Kenntnissen erwerben wir Stück für Stück vor Ort, wie gewohnt mit  , dem einmaligen Format, das motiviert und begeistert. Sehen Sie sich hierzu auch Teilnehmerstimmen aus vorherigen Kursen an.

  Täglich von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

  Verpflegung inbegriffen

  Englisch non stop – wir reden auch in den Pausen Englisch.

  gute Atmosphäre

  kleine Gruppen von 4 – 6 Teilnehmern

Weiterer Informationen zu den Klassenstufen finden Sie über das Kontaktformular, oder rufen Sie einfach mal an:

06241 – 268 2655

Wir freuen uns auf Sie.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Malte |

Hier die Punkte, dich ich gut fand:

Die Zeiten des Kurses waren echt gut, da man morgens angefangen hat und auch hinterher noch etwas am Tag machen konnte.
Es war immer eine schöne Abwechslung zwischen den Themen.
Die Themen waren gut. Man hat sich nie gelangweilt.
Man konnte sich auch mal bewegen, wenn man sich mal strecken wollte.
Es hat wirklich geholfen. Man hat die Ergebnisse deutlich am dritten Tag gesehen.
Es hat sich wirklich gelohnt, hier teilzunehmen.

Antwort von Schorling

Hallo Malte, danke für Dein Feedback. Das freut mich. Dann haben wir ja ins Schwarze getroffen. :)

Kommentar von Peter |

Was mir besonders gefallen hat, war die Ausbildung im Gerundium, und wie simpel das war.
Auch die Wiederholung von der Argumentation, um seinen Standpunkt klar darzustellen. Man konnte die Argumentation auch in der Präsentation wiederverwenden.
Die Wiederholung des Passivs erschien mir als besonders wichtig. Es war spitze, es wieder aufzubereiten.
Was mir auch sehr gefallen hat, war die Erschaffung seiner eigenen Welt, in der man den Charakter und die Welt selber erschaffen konnte. Allerdings warst du auch etwas von dem anderen abhängig. Man konnte sich mehrere Wege bahnen und hat allerdings für manche bessere Hilfestellung in Form von neuen Inputs bekommen.
Der Kurs war eine sehr große Bereicherung für den englischen Sprachgebrauch. Ich würde den Kurs wiederholen, wenn es dazu eine Möglichkeit gibt.

Antwort von Schorling

Hallo Peter, danke für Dein Feedback. Das finde ich toll. Wir werden im nächsten Halbjahr wieder einen Ferienkurs starten. Da er außerhalb der regulären Kurse stattfindet, werde ich ihn wieder unter "Aktuelles" ankündigen.